Ganzheitliche Therapie von Kopf bis Fuß
                                     

Kinesiologie (Bewegungslehre) - Der Körper kennt die richtige Antwort

Die Kinesiologie entstand in den 60er Jahren in den USA aus dem Bereich der Chiropraktik, sie fördert Bewegung auf allen Ebenen und unterstützt Gesundheit und Wohlbefinden im umfassenden Sinne. Wesentliche Bestandteile der Diagnose und Behandlung der Kinesiologie sind sogenannte Muskeltests, die als körpereigenes Feedbacksystem eingesetzt werden, um körperliche und emotionale Ungleichgewichte und Funktionsstörungen zu ermitteln sowie individuelle Therapiestrategien zu entwickeln. Hierbei nimmt das Gespräch während einer "Balance" eine wichtige Stellung ein.

Die Kinesiologie kann in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, z. B.

  • Lernförderung (z. B. Verwechslung von Buchstaben, Konzentration und Motivation, Leichtes Lernen)
  • Abbau von Prüfungsängsten, Prüfungsstress und Blackouts bei Prüfungen z. B. Führerscheinprüfungen
  • Optimierung von Arbeitsprozessen (effektives, strukturiertes Arbeiten, Konzentrationsförderung)
  • Entspannung (Abbau von individuellen Stressfaktoren, den eigenen Stressschalter ausstellen)
  • ESR (Emotional stress release) (Entspannungsübung ähnlich einer Hypnose)
  • Work-Life-Balance
  • psychosomatische Beschwerden
  • belastende Lebenssituationen (z. B. Trennungen, Trauerarbeit, traumatische Erlebnisse usw.)
  • Gewichtsprobleme 
  • Ängste und Panikattacken
  • Motivationssteigerung
  • Persönlichkeitscoaching, Verhaltenstherapie (Grenzen setzen, "Nein" sagen)

 

Die Kinesiologie ist eine Selbstzahler-Leistung. In den meisten Fällen finden die Balancen im 4 bis 6wöchigen Rhythmus statt. 

Rufen Sie uns an und informieren Sie sich unverbindlich! Das Informationsgespräch ist kostenlos!


                                           


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram